RAW PhotoDesk

RAW PhotoDesk 2.3

Leistungsstarker RAW-Konverter mit Editor-Funktionen

RAW PhotoDesk wandelt digitale Bilddaten von zahlreichen Roh-Formaten in Standard-RGB-Formate um. Die Shareware verarbeitet unverfälschte Kameradaten von Nikon, Canon, Olympus, Pentax, Minolta und Fuji. Darüberhinaus hat die Software Bildbearbeitungsfunktionen an Bord. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • Umwandlung von RAW-Fotos
  • Bildbearbeitungsfunktionen
  • intuitive Oberfläche

Nachteile

  • eingeschränkte Testversion

Herausragend
8

RAW PhotoDesk wandelt digitale Bilddaten von zahlreichen Roh-Formaten in Standard-RGB-Formate um. Die Shareware verarbeitet unverfälschte Kameradaten von Nikon, Canon, Olympus, Pentax, Minolta und Fuji. Darüberhinaus hat die Software Bildbearbeitungsfunktionen an Bord.

Alle Einstellungen nimmt man direkt auf der Programmoberfläche vor. RAW PhotoDesk bringt zahlreiche virtuelle Regler zum Anpassen grundlegender Bildwerte mit. Bei Bedarf ändert man die Farbtemperatur oder verpasst den Aufnahmen Schärfe. Auf Wunsch wendet man individuelle Filtereinstellungen bei mehreren Bildern auf einmal an.

RAW PhotoDesk errechnet aus unkomprimierten Original-Bilddaten und den vorgenommenen Änderungen Bilddatei in den Formaten JPG, TIFF oder PSD. Die Ausgangsdaten bleiben dabei unberührt.

Fazit Mit RAW PhotoDesk passt man Bilder mit wenigen Schritten an. Dank der intuitiven Oberfläche sollten auch Anfänger nach kurzer Einarbeitungszeit problemlos zurecht kommen.

RAW PhotoDesk

Download

RAW PhotoDesk 2.3